BIKEPROFIS
taxi
SparkassedvagReiseträume

Stadtwerke Glauchau Cargo Express  

Unsere 8er Mannschaft fährt beim Heavy 24 in die Top-Ten !

Das Heavy 24 sollte für die Saison 2013 unser sportlicher Höhepunkt werden. Auf der 2012er Weihnachtsfeier haben wir unser großes Ziel gemeinsam beschlossen und nun, nach tausenden Trainingskilometern bei typisch deutschem Mistwetter und etlichen abgebauten Kilo´s kam endlich die Sommersonnenwende. Ein halbes Jahr nach unserem Beschluß konnten wir endlich unser Ziel in die Tat umsetzen, der Start in der Königsklasse beim Heavy 24. Endlich mit einer komplett eigenen 8er Mannschaft in einer Konkurrenz von 65 Teams. Und das war einfach ein großartiges Wochenende. 18.000 Besucher auf dem Festgelände, super Wetter, Top-Räder (wir hatten überhaupt keine Defekte) und natürlich eine großartige Betreuertruppe machten das Heavy 24 zu einem schönen Erlebnis für uns. Ehrlich gesagt hätten wir vorm Renenn nicht geglaubt das es so stark für uns laufen würde. Vom Start weg lagen wir im vorderen Drittel, bei Morgendämmerung auf Platz 11. Eine Top-Ten Platzierung lag in Reichweite, es galt nur noch die Mannschaft vom RSV Erzgebirge zu schlagen. Nicht gerade der leichteste Gegner. Doch Runde um Runde machten wir Minuten und Sekunden gut. Und dann war es soweit, ca. 8:00 Uhr hieß es: Rang 10, SV Remse / Radsport. Aus 18s Vorsprung machten wir dann kontinuierlich eine ganze Runde. Jeder Einzelne hat sein Bestes gegeben und alle Zusammen haben wir dann 12 Uhr mittags, nach 72 gefahrenen Runden den 10. Platz erobert. Da sind wir jetzt schon ein bißchen stolz drauf :) Wir möchten natürlich auch unseren Marek nicht vergessen, der hat sich als Einzelstarter ganz stark durchgebissen und kam unterm Strich mit 50 Runden auf Platz 11, Hut ab ! Ein großes Dankeschön geht an unser Betreuerteam. Die Wechsel haben perfekt und ohne Zeitverlust funktioniert. An alle die leckeren Kuchen und Salate für uns gemacht haben. Natürlich an alle Besucher die bei uns am Mannschaftszelt waren, eure Unterstützung hat uns geholfen. Weiterhin ein Dankeschön an die bikeprofis Zwickau für die Pavillions. Und wir möchten auch die Organisatoren des Heavy 24 nicht vergessen, Klasse das ihr hier so ein Riesenevent auf die Beine stellt. Wir haben es wirklich in vollen Zügen genossen :)