BIKEPROFIS
taxi
SparkassedvagReiseträume

Stadtwerke Glauchau Cargo Express  

Kriterium in Leipzig (Frühjahrsauftakt)

Heute hieß es für die Jungs aus Remse zeitig aufstehen. Es ging in die blau-gelbe Messestadt ans Zentralstadion. Bei herrlichem Frühlingswetter stellten sich Tim (U17), Yannick (U19) und Sebastian (Elite) der Konkurrenz. Das Rennen der U17 Klasse wurde zur Machtdemonstration der Zwickauer Lok-Fahrer. Sie konnten die Sprintwertungen souverän abräumen und sich somit Sieg und Podest sichern. Tim war im Rennen gut dabei und konnte sich solide im Hauptfeld platzieren. Dann war Yannick an der Reihe. Nach aussichtsreichem Beginn leider technischer Defekt. Mit Rundenvergütung ging's dann weiter. Auch hier steht unterm Strich ein Platz im Hauptfeld. In der Elite wartete ein stark besetztes Feld. LKT, Ur-Krostitzer, P&S waren am Start. Sebastian hier als Einzelfahrer auf sich allein gestellt. Nachdem sich eine Spitzengruppe zu Beginn des Rennens abgesetzt hatte, startete hinten die Aufholjagd. Sebastian konnte mit einem LKT Fahrer vorn raus fahren und so kontinuierlich Punkte abräumen. Unterm Strich Platz 2 und damit erstes Podest im ersten Rennen. Glückwunsch. Für die große Remser Gruppe ging es per Rad wieder zurück in die Heimat. Eine sehr schöne Grundlagenrunde mit 160km. RADSPORT REMSE